Israelreise 2017

Israelreise 2017

16. - 26. Oktober 2017

Eine Reise mit Pastor Mario Wahnschaffe um das Herz Gottes und das Herz Israels besser kennen zu lernen.

Geplantes Programm

Tag 1: Hinflug Ankunft am frühen Nachmittag, Fahrt zur Unterkunft. Übernachtung in Haifa

Tag 2: Haifa-Aussichtspunkt über den Bahai-Gärten. Fahrt mit der Seilbahn zur Bergstation in 135 m Höhe, die sich beim Aussichtspunkt am Karmel zwischen dem Kloster und dem Leuchtturm Stella Maris befindet. (Setzt jedoch frühes Aufstehen, schnelles Frühstück und Aufbruch voraus). Meggido. Cäsarea Maritima. Übernachtung in Haifa.

Tag 3: Berg Bental (Bental unbedingt am Anfang, weil wegen des Sonnenstands bessere Sicht). Panorama -Aussichtspunkt Burg Nimrod (nur Panorama-Aussichtspunkt nicht Besichtigung der Burg). Tel Dan, Tel Dan Nature Reserve. Safed. Übernachtung am See Genezareth.

Tag 4: Berg Arbel NP. Berg der Seligpreisungen. Wanderung am Berg der Seligpreisungen. Andacht in Dalmanuta (direkt am Ufer). Kapernaum. Übernachtung am See Genezareth

Tag 5: Akko. Zippori. Tel Aviv / Jaffa. Führung durch Altjaffa. Besuch der Independence Halle. Mit unserem Guide - falls die Zeit dafür reicht - Rundgang/Rundfahrt in der Innenstadt. Jerusalem. Es ist geplant, am Abend an einer Shabbat-Feier teilzunehmen. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 6:  Taufstelle Qaser er Yahud mit Gottesdienst und Taufen. Jericho. Im Raum Jericho Versuch, von einigen Aussichtspunkten Blicke auf  das „Kloster der Versuchung/Quarantal“ und „St. Georg Kloster“  werfen zu können. Nablus, Berg Ebal und Berg Garizim (Wenn die politische Lage es zulässt, ansonsten noch Programm in Jerusalem). Übernachtung in Jerusalem.

Tag 7: Herodium. Erzväterstraße (Die Erzväterstraße können wir wahrscheinlich aus Zeitgründen nur zu einem kurzen Stück besichtigen. Falls es so kommen sollte, wird der Bus an passender Stelle - zu einem kurzen Gang mit Vortrag - anhalten.) Aussichtspunkt mit Blick auf Hebron. In Hebron, Höhle Machpela, auch Höhle der Patriarchen oder Grab der Patriarchen genannt. Evtl. 17 Uhr, Besuch des Gottesdienstes in der „King of Kings“ Gemeinde. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 8: Einot Zukim. Massada (2 x Seilbahn). Baden im Toten Meer. Evtl. noch Freizeit in Jerusalem. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 9: Tempelberg. Altstadt Jerusalem. Davidson Center. Freizeit in Jerusalem / oder Gartengrab. Übernachtung in Jerusalem.

Tag 10: Knesset. Oberstes Gericht. Herzlmuseum, zu Fuß über Staatsfriedhof nach Yad Vashem. (Ankunft ca. um 14 Uhr, um 17 Uhr schließt Yad Vashem. Die Gruppe muss wahrscheinlich geteilt werden, ein Teil mit Guide die „Haupthalle“, anderer Teil „Tal der verlorenen Gemeinden“ u.a. Gemeinsame Andacht). Übernachtung in Jerusalem.

Tag 11: Rückflug

 

Optionale Unternehmungen: Aktion Würde und Versöhnung, Weiterführung und Ausbau der Kontakte zu Zeitzeugen

 

Reisepreis

Pauschalpreis pro Person bei mindestens 21 Reiseteilnehmern:

Im Doppelzimmer: 1795€
Einzelzimmer-Zuschlag: 550€

Weitere Details

Lade hier weitere Details runter.
Infos zur CLW-Israelreise 2017 (PDF)

Hast Du Interesse oder brauchst mehr Infos? Schreib uns oder melde Dich unter 0228 88 6 88 71.